Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informationen zur Vergabe von Bachelorarbeiten

Stand: 15.01.2018; Änderungen sind möglich

1. Allgemeine Hinweise

Als Bachelor-Studierende der Betriebswirtschaftslehre an der LMU haben Sie die Möglichkeit, an unserem Institut eine Bachelorarbeit zu schreiben. Wir bieten Ihnen dazu mehrere Bewerbungstermine im Jahr an, die Sie untenstehend aufgelistet finden. Alle Themen können sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch bearbeitet werden. Bitte beachten Sie dabei, dass jedes Thema nur einmal vergeben wird.

2. Ausschreibung

Die Ausschreibung der Themen wird regelmäßig aktualisiert. Entsprechende Termine finden Sie untenstehend.

3. Bewerbung

Die Vergabe der Bachelorarbeiten erfolgt nach Bewerbung innerhalb der genannten Frist unter folgendem Link: https://www.mercator.bwl.uni-muenchen.de/kurse/ecm-bachelor

4. Vergabe

Die Anzahl der zur Betreuung angenommenen Arbeiten richtet sich nach der jeweils aktuellen Kapazität des Instituts. Bewerber, die erfolgreich an einem Hauptseminar an den Instituten für Electronic Commerce und Digitale Märkte (ECM) oder Wirtschaftsinformatik und neue Medien (WIM) teilgenommen haben, können bevorzugt berücksichtigt werden.

5. Gliederung

Bitte reichen Sie nach Vergabe der Themen im angegebenen Zeitraum einen Vorschlag für die Gliederung Ihrer Arbeit bei Ihrem zuständigen Betreuer ein.  Eine Anmeldung bei der Prüfungsbehörde sollte unmittelbar nach Rücksprache mit Ihrem Betreuer bezüglich der Gliederung erfolgen, spätestens jedoch 2 Wochen nach Vergabe der Themen.

6. Bachelorkolloquium

Nach Bekanntgabe der Themenzuteilung und Anmeldung bei der Prüfungsbehörde findet jeweils ein Bachelorkolloquium statt, in dem die Studierenden nach dem ersten Literaturstudium ihre geplante Vorgehensweise (Grobgliederung der Arbeit) präsentieren. Im Rahmen des Kolloquiums werden neben dem Feedback zum Vorgehen auch formale und inhaltliche Hinweise zur Bearbeitung der Themen gegeben. Bitte beachten Sie, dass dieser Termin ein Pflichttermin ist.

7. Terminplan 2018

Ausschreibung ThemenBewerbungVergabeAnmeldung (ISC)BachelorkolloquiumAbgabe (ISC)
15.01.2018 15.01.-21.01.2018 22.01.2018 05.02.2018 19.02.2018 (14-17 Uhr s.t.) 03.04.2018
09.04.2018 09.04.-15.04.2018 16.04.2018 30.04.2018 15.05.2018 (14-17 Uhr s.t.) 25.06.2018
02.07.2018 02.07.-08.07.2018 09.07.2018 23.07.2018 06.08.2018 (14-17 Uhr s.t.) 17.09.2018
24.09.2018 24.09.-30.09.2018 01.10.2018 15.10.2018 29.10.2018 (14-17 Uhr s.t.) 10.12.2018

8. Themen

Hier die Themen vom 15.01.2018:

  1. Regulierung von Digitalen Plattformen - Analyse der Herausforderungen und Maßnahmen (Gábor Darvasi)
  2. Kanalübergreifende Effekte von Online und Offline Marketing (Lena Hoeck)
  3. Analyse von Verzerrungen bei Tarifentscheidungen (Katharina Massner)
  4. Preisdiskriminierung basierend auf Konsumentenverhalten (BPD) - Potenziale und Grenzen im E-Commerce (David Prakash)
  5. Die Rolle von Clickstream Data - Anwendungsbereiche innerhalb des Digitalen Marketings und E-Services (Emanuel Schuster)
  6. Partitionierte Preise: Auswirkungen auf Konsumenten (Lucas Stich)
  7. Emotionen in Auktionen (Kamilla Zab)

Die Vergabe der Bachelorarbeiten erfolgt nach Bewerbung innerhalb der genannten Frist unter folgendem Link: https://www.mercator.bwl.uni-muenchen.de/kurse/ecm-bachelor