Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

DFG Transregio Sonderforschungsbereich - "Rationality and Competition"

für weitere vier Jahre verlängert!

04.12.2020

Der DFG Sonderforschungsbereich "Transregio 190 - Rationalität und Wettbewerb", der in enger Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität in Berlin und weiteren Partnern seit 2017 besteht, wird für weitere vier Jahre (2021-2024) von der DFG gefördert. Der Sonderforschungsbereich, in dem seitens der LMU Munich School of Management das Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte (Prof. Dr. Martin Spann) am Teilprojekt "Transparency and Product Choice" mitwirkt, verbindet moderne Methoden aus Verhaltensökonomik und neoklassischer Wirtschaftswissenschaft, um Analysen zu angewandten ökonomischen Problemen und Wirtschaftspolitik zu erarbeiten.

Herzlichen Dank an die DFG!

Homepage des SFB/TRR 190 "Rationality and Competition"

Pressemitteilung der DFG