Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informationen zur Vergabe von Masterarbeiten

Die unten genannten Termine und Fristen behalten trotz der aktuellen Situation weiterhin ihre Gültigkeit. Meetings werden bis auf Weiteres virtuell durchgeführt, Details hierzu werden individuell mitgeteilt.

1. Voraussetzungen

Als Master-Studierende der Betriebswirtschaftslehre sowie des Studiengangs Media, Management and Digital Technologies (MMT) an der LMU haben Sie die Möglichkeit, an unserem Institut eine Masterarbeit zu schreiben.

Bewerber, die ein Seminar an unserem Institut (ECM: Data Analytics), dem Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien (WIM: Advanced Topics on DTM) oder der Professur für Internet Business und Internet Services (IBIS: Data Science for Business) erfolgreich abgeschlossen haben, werden bevorzugt berücksichtigt.

2. Bewerbung

Bevor Sie eine Bewerbung an uns richten, bieten wir Ihnen ein Infogespräch an (wahlweise persönlich oder telefonisch), in dem wir Ihnen den Ablauf einer Masterarbeit an unserem Institut vorstellen. Des Weiteren dient dieses Gespräch dazu, Ihre Themenpräferenzen mit geeigneten und verfügbaren Betreuern abzugleichen. Zur Terminvereinbarung für dieses Gespräch wenden Sie sich bitte an Alexander Pfaff (pfaff@bwl.lmu.de).

Im Anschluss an dieses Gespräch möchten wir Sie bitten, per E-Mail eine Bewerbung an uns zu richten. Dazu senden Sie bitte innerhalb der unten genannten Bewerbungszeiträume für die jeweiligen Startzeiträume folgende Dokumente an Alexander Pfaff (pfaff@bwl.lmu.de):

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular mit Kontaktinformationen, Themenpräferenzen und gewünschtem Starttermin (jederzeit innerhalb der jeweiligen Startzeiträume)
  • Aktueller Notenauszug
  • Aktueller Lebenslauf

Eine Rückmeldung über die Zulassung Ihrer Masterarbeit kann erst erfolgen, nachdem das persönliche Gespräch stattgefunden hat und Ihre Unterlagen fristgerecht bei uns eingegangen sind.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich nicht für mehrere Startzeiträume gleichzeitig bewerben können. Ihre angegebenen Starttermine müssen folglich innerhalb des gleichen Startzeitraums liegen.
Mit Starttermin ist das erste Treffen mit dem/der zugeordneten Betreuer/in gemeint, ab welchem die Themenfindung beginnt.

BewerbungszeitraumRückmeldung ZulassungStartzeitraum
November Anfang Dezember Dezember − Februar
Februar Anfang März März − Mai
Mai Anfang Juni Juni − August
August Anfang September September − November


Beispiel
: Möchten Sie Ihre Arbeit im April eines Jahres bei uns beginnen (Startzeitraum März − Mai), können Sie jederzeit im Voraus Ihr Infogespräch vereinbaren. Im Anschluss an das Gespräch schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen frühestens Anfang Februar und spätestens Ende Februar an uns. Falls Sie z.B. ab 10. April starten könnten, tragen Sie dieses Datum bitte bei 'Frühester Starttermin' im Bewerbungsformular ein. Falls Sie nicht später als am 25. Mai starten möchten, geben Sie dieses Datum bitte bei 'Spätester Starttermin' an. In diesem Beispiel würden Sie Anfang März eine Rückmeldung erhalten und können im Erfolgsfall anschließend ein erstes Treffen mit Ihrem zugeordneten Betreuer im angegebenen Startzeitraum vereinbaren.

3. Terminplan

Jederzeit

Infogespräch

Innerhalb des jeweiligen Bewerbungszeitraums

Formale Bewerbung

Nach Ablauf des Bewerbungszeitraums

Rückmeldung über Zulassung


In Absprache mit Betreuer/in

Detaillierte Spezifizierung des Themas
Anmeldung der Masterarbeit
Masterkolloquium (Anwesenheitspflicht)


4. Masterkolloquium

Nach Spezifizierung des Themas mit dem/der Betreuer/in findet ein Masterkolloquium statt, in dem Sie die geplante Umsetzung Ihrer Masterarbeit präsentieren. Im Rahmen des Kolloquiums erhalten Sie Feedback zum Vorgehen und es werden formale und inhaltliche Punkte zur Bearbeitung Ihres Themas geklärt.

5. Themengebiete

Die Themen der Masterarbeiten werden in Abstimmung mit unserem Institut vergeben, wobei eigene Themenvorschläge in Abstimmung mit dem/der Betreuer/in eingebracht werden können. Haben Sie Kontakt zu einem Unternehmen und möchten Ihre Masterarbeit in Kooperation mit unserem Institut schreiben, so bedarf es einer gesonderten Abstimmung.

Bitte beachten Sie, dass wir in der Regel quantitativ-empirische Arbeiten vergeben und jedes Thema nur einmal bearbeitet wird. Alle Masterarbeiten können auf Deutsch oder Englisch verfasst werden.

Ihre Masterarbeit sollte sich an unseren Forschungsbereichen orientieren. Der Schwerpunkt unserer Forschung liegt auf der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen in digitalen Märkten sowie der Messung des Konsumentenverhaltens in allen Bereichen des elektronischen und mobilen Handels. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Preisgestaltung, Informationsmärkten und der Neuproduktentwicklung. Weitere Orientierung zu möglichen Themengebieten finden Sie auf unserer Forschungsseite sowie auf den Profilseiten der möglichen Betreuer. 


Wir behalten uns vor, die Masterarbeiten nach Abgabe mit Hilfe einer Plagiatssoftware zu prüfen.

 

Stand: Februar 2020; Änderungen sind möglich.